AllgemeinEMobility-NewsModel SModel X

Unser Fuhrpark feiert 450.000 Kilometer

Unser Fuhrpark feiert 450.000 Kilometer

Sage und schreibe 450.000 Kilometer haben unsere Teslas im Fuhrpark schon in ganz Europa zurückgelegt. Vom Model S 70D bis hin zum Model X P100DL – die Elektroautos und ihre Fahrer haben seit der Gründung vor zwei Jahren einiges gesehen. Ein Grund zum Feiern, wie wir finden. Denn all diese Kilometer wurde CO2 frei gefahren.

Da wir wissen wollten, was denn genau 450.000 Kilometer sind haben wir für euch ein wenig nachgeforscht.

450.000 Kilometer, das sind…

… 1.727 Rennen beim großen Preis von Monaco in der Formel 1
… 286 Mal von München nach Paris und wieder zurück
… 24 Mal die Route der Transsibirischen Eisenbahn hin und zurück
… 10,25 Mal um die Erde

Eine ganze Menge, nicht wahr?

Und das beste: Alles CO2 frei! Mit den 450.000 Kilometern wurden 59.490 Kilogramm CO2 eingespart, die ein herkömmlicher Neuwagen in die Umwelt pustet. Um diese Menge an CO2 zu kompensieren müsste man umgerechnet ungefähr 128,2 Bäume pflanzen. 450.000 Kilometer also, die einen Teil zur Senkung der CO2-Emissionen beitragen!

Und was sind 59.490 Kilogramm CO2-Ersparnis?

Die Bahn stößt 24 Kilogramm CO2 pro Passagier über 500 Kilometer aus. Das bedeutet, dass eine Person mit der Ersparnis von 59.490 Kilogramm CO2 über 1,2 Millionen Kilometer mit der Bahn fahren kann. Ähnlich verhält es sich beim Flugzeug, das über 500 Kilometer 115 Kilogramm CO2 pro Passagier ausstößt. Hierbei könnte ein Passagier rund 258.652 Kilometer fliegen, um unsere CO2 Ersparnis zu kompensiert.

Wie sieht es da beim Duschen aus? Drei Minuten heiß duschen verbraucht rund 2,9 Kilogramm CO2. Damit könnte man 61.541 Minuten Duschen, also sich rund 1.025 Stunden unter das warme Wasser stellen.

Wie ihr an den Beispielen gut erkennen könnt: CO2-Ersparnis ist heutzutage enorm wichtig. Warum also nicht beim Elektroauto anfangen! Denn durch den Elektroantrieb des Teslas liegt der Schadstoffausstoß bei sage und schreibe 0,0 Gramm CO2.

Regensburg ist auf Platz 7

Leaderboard Tesla, Regensburg Vergleich von CO2-EmissionenInsgesamt 2.594.055 Tonnen CO2 haben alle Tesla Fahrzeugbesitzer zusammen eingespart, wie man in der Übersicht der Tesla App sehen kann. Neben Berlin, Düsseldorf, Hamburg und weiteren Großstädten steht Regensburg sogar an 7. Stelle – Tesla-Verleih hat bestimmt einen gewissen Teil dazu beigesteuert.

Da unsere Fahrzeuge durch Supercharger und hauseigene Ladesäulen versorgt werden, worin zu 99 % saubere Energie fließt, freuen wir uns ein Teil einer sauberen Zukunft zu sein. Wir sind stolz auf den siebten Platz und schauen voller Spannung in die Zukunft der Elektroautos.

 

Quellen:

http://www.rp-online.de/panorama/wissen/was-wie-viel-co2-verursacht-bid-1.566611

132,2 Gramm CO2 je Kilometer und 2,33 Kilo CO2 pro Liter Benzin