Tesla News

Super, Mega, Giga und vor allem schnell – Tesla´s Serviceoffensive

Super, Mega, Giga und vor allem schnell – Tesla´s Serviceoffensive

 

Pünktlich zum Beginn der Serienproduktion des massenmarkttauglichen Tesla Model 3 kündigt Tesla selbst eine Service Offensive via Werbefilm an: Der Kundenservice soll optimiert und dessen Kapazitäten weltweit erweitert werden. In diesem Rahmen werden 100 neue Service Center errichtet, 1400 neue Techniker eingestellt und 350 neue Werkstattwagen in Betrieb genommen, um für den Ernstfall eines Schadens gerüstet zu sein.

Zusätzlich werden alle Autos mit der „Over the Air“-Software auf den neuesten Stand gebracht. Somit kann in 80 Prozent der Fälle mit einer Ferndiagnose das Problem behoben werden. Ist dies nicht der Fall, so sind die 1400 neuen Techniker mit den 350 neuen Werkstattwagen zur Stelle, die sich Dank der neuen Software auf das Problem einstellen und es gezielt beheben können. Damit soll ein schnellerer Service gewährleistet werden.

Kann das Problem nicht auf diese Weise gelöst werden, soll der Reparaturprozess in den Werkstätten zukünftig optimiert werden: Tesla verspricht eine schnelle Reparatur ohne Verzögerungen. Der Termin wird gemütlich vom Auto aus vereinbart, es wird automatisch eingecheckt und optimierte Reparaturvorgänge werden durchlaufen. Somit wollen sie einen viermal schnelleren Service auf dreimal weniger Platz, verglichen mit herkömmlichen Werkstätten garantieren.

 

Der Mega-Supercharger aus der Gigafactory

Neben den bereits existierenden Superchargen, sollen bald sogenannte Mega-Supercharger mit bis zu 4o Ladestationen das Ladenetzwerk erweitern. Die ersten zwei dieser Stationen werden wohl in den Tesla-Produktionsstätten Kalifornien und Norwegen erbaut. Denn dort zählt man, verglichen mit anderen Regionen, mehr Teslas auf den Straßen. Diese Anzahl der Fahrzeuge wird sich im Laufe der nächsten Jahre mit der Serienproduktion des Model 3 sehr wahrscheinlich erhöhen. Daher ist es an der Zeit, zwischen Los Angeles und San Francisco und nahe Oslo solche Mega-Supercharger entstehen zu lassen. 40 Autos können dort gleichzeitig geladen werden, während die Besitzer die Zeit nutzen, um in den angrenzenden Lounges, Warteräumen und Fast-Food-Ketten ihre eine Batterie wieder aufzuladen.

Bleibt nur noch die Frage offen, ob diese Offensive realistisch oder doch zu optimistisch ist.

 

 

Quellen:
http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Connected-Car-Tesla-Service-Offensive-18522889.html
http://www.automobilwoche.de/article/20170713/NACHRICHTEN/170719938/-ladestationen-tesla-plant-mega-supercharger
http://teslamag.de/news/tesla-will-weltweite-servicekapazitaet-um-das-dreifache-erhoehen-15096
http://teslamag.de/news/tesla-plant-bereits-erste-supercharger-standorte-mit-40-ladestationen-15106

Video: https://www.facebook.com/tesla/videos/10155482454557801/

Bilder:
https://pixabay.com/de/tesla-tesla-model-x-aufladen-1738969/
https://pixabay.com/de/tesla-gebläse-batterie-eco-elektro-1724773/